Das richtig faire Shirt

28.10.2017 17:13
Was macht ein biofaires T-Shirt aus? Das haben wir uns bereits gefragt, als wir begonnen haben, faire Mode für unseren Fair Trade Shop einzukaufen. Wir zeigen euch, worauf es ankommt, von nachhaltigen Bio-Rohstoffen über gerechte soziale Bedingungen bis zum hippen Look.

Wie entsteht ein faires Shirt?

Um Stoff herzustellen, wird zuerst Baumwolle an sonnenreichen Regionen am Äquator angebaut, vom Strauch geerntet, zu Garn und Stoff verarbeitet. Daraus wird Kleidung genäht, die dann auf unseren europäischen Ladentischen landet. All das kann schon mal ein Jahr lang dauern - und beeinflusst in dieser Zeit nicht nur die Umwelt, sondern auch viele Menschen. Dass diese gerecht behandelt werden, ist uns wichtig, und wir möchten unseren Blog mit einer Artikelserie darüber starten, worauf es bei biofairer Mode ankommt! In 4 Artikel erfährt ihr alles von Bio-Baumwolle bis zu den Kollektionen.

Weg von Chemie ...

Welche Rohstoffe verwendet werden, wirkt sich auf die Natur aus. Werden Pestizide gespritzt, um Schädlinge auf chemische Weise fernzuhalten, sickern Gifte in die Erde und schädigen diese. Bei einseitiger Bewirtschaftung, zum Beispiel von Baumwollplantagen, werden die Böden irgendwann unfruchtbar. In der Bio-Landwirtschaft verpflichten sich die Bauern hingegen dazu, die Natur schonend zu behandeln und auf die natürlichen Kreisläufe einzugehen.

... hin zu Menschlichkeit

Davon profitieren auch die FeldarbeiterInnen: Während bei konventionellem Anbau oft gesundheitsschädliche Pestizide aus Helikoptern auf die Felder gespritzt werden, auf denen ArbeiterInnen mit dem Ernten oder Ausschneiden beschäftigt sind, kann das bei Bio-Landwirtschaft nicht passieren. Auch bei der Verarbeitung, etwa beim Vernähen der Stoffe oder beim Färben der Shirts geht es ihnen eindeutig besser, da Sozialleistungen und gute Arbeitsbedingungen eingehalten werden. Da wir ohne sie aufgeschmissen sind, ist es wichtig, darauf zu achten, wie die ProduzentInnen behandelt und entlohnt werden.

Wer mehr erfahren will, liest am besten in Kürze folgende Artikel:
#1 Warum Bio-Baumwolle besser ist
#2 Steht GOTS drauf, ist Fairness drin
#3 Shirt aus Holz? Die (Roh)stoffe der Zukunft
#4 Biofaire Mode: Öko-Look und sauteuer?

Fotocredit: Jaya