Rezept: Glühwein-Cupcakes mit Honigtopping

19.11.2017 11:24

Es schneit! Spätestens jetzt wird es Zeit, das Backrohr mal ordentlich einzuheizen. Wir haben ein lecker faires Rezept mit süßem Honig-Schneehäubchen für euch, das unsere Tiroler Bloggerkollegin Xandi Embacher, die auf Gourmeet Me ihre Kochkünste zeigt, aus unseren fairen Zutaten kreiert hat: Glühwein-Cupcakes mit Honigtopping. Lasst euch verführen in weihnachtliche Düfte und Geschmäcker.


Für den Teig:

125 g weiche Bio-Butter

100 g Mascobado Vollrohrzucker

2 Bio-Freiland-Eier

100 ml Lautaro-Rotwein

1 EL Glühweingewürz

50 g Zotter Kuvertüre (Nobelbitter 70%)

150 g Mehl

1 EL Backpulver

Muffinförmchen

  • Die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen.
  • Dann die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier dazugeben und weiterschlagen.
  • Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Ist die Masse schaumig Wein, Mehl, Backpulver, Gewürze und geschmolzene Schokolade unterrühren.
  • Zum Schluss den Teig in die Förmchen geben und etwa 30 Minuten backen.


Für das Topping: 

250 g Bio-Topfen

200 g Bio-Frischkäse (Doppelrahmstufe)

50 g Canela Bio-Gewürzhonig

1 TL Lebkuchengewürz

  • Topfen mit Frischkäse mischen.
  • Die restlichen Zutaten dazu geben und in einen Spritzbeutel füllen.
  • Nun das Topping auf die kalten Muffins dressieren.
  • Genießen.

TIPP: Die Muffins können auch ein paar Tage vorher gebacken und eingefroren werden. So hat man immer etwas zum Kaffee zu Hause, wenn in der Adventszeit spontan Besuch kommt. Das Topping sollte frisch sein!