Wohnen und Dekoration

Zuhause ist es doch immer noch am Schönsten, deshalb finden Sie in unserem fairen Onlineshop viel Wunderbares für den Wohlfühlort: Ob duftende Naturöle, die das ganze Haus verzaubern, hübsch flackernde Kerzen für romantische Stunden, kunstvolles Handwerk aus Keramik, Stein, Glas oder Marmor oder unsere einzigartigen Uhren aus Schallplatten.
Kids & Baby

Von fairen Bio-Babytragetüchern bis zu fairen Kuscheltieren -...

Meditationskissen

Beim Yoga und Meditieren geht es darum, achtsam und bewusst mit...

Notizbücher und Fotoalben

Notizbücher und Fotoalben bewahren die schönsten Augenblicke im...

Kerzen und Kerzenhalter

Warmer Kerzenschein schafft eine besonders behagliche Atmosphäre....

Raumduft und Räuchern

Räuchern sorgt für den richtigen Energiefluss, Düfte versorgen...

Schallplatten-Uhren

Das Ticken der Uhr hört man kaum, den Sound im Geiste, dem...

Körbe

Körbe kann man immer brauchen: um Badetücher zu sortieren,...

Speckstein

Ob Schutzengerl, Glücksfrosch oder ein rotes Herz - kleine...

Sonstiges

Von Sorgenpüppchen bis zu Wackeltieren ? alle Kleinigkeiten, die...


Was bedeutet fair gehandelt?

Bei unseren fairen Wohnaccessoires könnt ihr euch sicher sein, dass in der Herstellung alles mit rechten Dingen zugegangen ist: Die ProduzentInnen wurden gerecht für ihre Arbeit entlohnt, konnten unter guten Bedingungen ihren Job leisten und die hochwertigen Materialien wurden bewusst ausgewählt und schonend behandelt. Unsere ProduzentInnen halten sich an die Standards der World Fair Trade Organization.

  • Unsere ProduzentInnen schaffen Chancen für wirtschaftlich benachteiligte ProduzentInnen, um Armut zu bekämpfen und marginalisierte Kleinunternehmer und Kooperationen hin zu ökonomischer Selbstständigkeit und Sicherheit zu fördern.
  • Faire Unternehmen zeigen Transparenz in ihrer Organisation und in ihren Handelsbeziehungen, unterschiedliche Akteure von Angestellten bis Stakeholdern werden in die Entscheidungsprozesse miteinbezogen.
  • Unsere PartnerInnen bieten faire Arbeitspraktiken, sie sorgen für das soziale, ökonomische und ökologische Wohlergehen der ProduzentInnen anstatt auf ihre Kosten Profit zu machen.
  • Um Sicherheit zu gewähren, hat faire und regelmäßige Entlohnung einen hohen Stellenwert.
  • Jegliche Form von Kinderarbeit ist absolut verboten.
  • Anstatt von Diskriminierung zählt zu den Fairtrade-Prinzipien die Gleichstellung aller Menschen.
  • Die Arbeitgeber müssen gute Arbeitsbedingungen in Form eines sicheren und gesunden Umfeldes für ihre Angestellten schaffen, die Arbeitszeiten sind reglementiert.
  • Der Respekt vor der Umwelt hat ebenso einen besonderen Stellenwert, umweltfreundliche und energiesparende Produktionsmechanismen werden gefördert.

 

Fair wohnen: Worauf es ankommt

Um es sich zuhause gemütlich zu machen, stöbert man gerne durch Kerzen oder andere Accessoires. Gerade bei Kleinigkeiten macht es einen großen Unterschied, wie sie hergestellt wurden: Unsere Stab- oder Duftkerzen wurden etwa in Malaysia aus rein pflanzlichem Stearin, dem Fruchtfleisch der Ölpalme, gemacht. Unser Partner setzt sich für sozial und ökologisch nachhaltige Anbaumethoden von Ölpalmen ein. Für unser Räucherwerk hat Othmar Posch aus Volders heimische Kräuter mit fair gehandeltem indischen Weihrauch kombiniert. Damit können Sie sicher sein, dass an Ihrem Genuss auch die Hersteller mit genießen dürfen!